• Ultraschall Reinigungsbürste fürs Gesicht •

Weiß
Hallo ihr Lieben, bestimmt kennen alle die gehypten Gesichtsreinigungsbürsten von Braun, Clearasonic etc. Allerdings muss ich sagen, dass diese mir viel zu teuer sind. Deshalb habe ich mich nach einer günstigeren Alternative umgesehen und bin dabei auf eine Reinigungsbürste gestoßen, die ich euch heute vorstellen werde.

„Eine gute Gesichtsreinigung ist die Basis einer gesunden Gesichtshaut.“

Ultraschall Reinigungsbürste – hier klicken –

PicMonkey Collage1
Die Gesichtsreinigungsbürste, für die ich mich entschieden habe kostet 27€ und ist damit wesentlich günstiger im Vergleich zu den Markenprodukten. Für mich erfüllt sie dennoch den gleichen Zweck. Geliefert wird die Reinigungsbürste mit 2 Ersatzbürsten. Das Design finde ich sehr gelungen, die Kombination aus türkis-weiß passt sehr gut ins Badezimmer.
Weiß
Durch die feinen Poren erreicht eine Gesichtsreinigungsbürste tiefer gelegene Poren und kann diese von Schmutz, Make-Up und Unreinheiten effektiv befreien. Durch die sanfte Ultraschall-Vibrationstechnologie wird das Gesicht gleichzeitig massiert und gepeelt ohne die Haut dabei zu irritieren.
Weiß
Anwendung: Nach dem Abschminken verteile ich mein Waschgel auf dem Bürstenkopf und gehe damit über die angefeuchtete Haut im Gesicht. Ca. 1 Minute massiere ich meine Stirn, Nase, Kinn und Wangen. Für mich fühlt sich die Reinigung sehr angenehm an, wie eine kleine Massage für mein Gesicht. Nach der Anwendung mit der Reinigungsbürste habe ich das Gefühl, dass meine Haut wieder besser durchblutet wird.
PicMonkey Collage3
Hautgefühl: Meine Haut verträgt eine Reinigung mit der Bürste morgens und abends problemlos. Im Gegensatz zur normalen Reinigung (mit Wattepad) merke ich bei der Reinigungsbürste einen großen Unterschied. Es hat mich überrascht wie glatt meine Haut doch ist. Allgemein hat sich mein Hautbild sehr verbessert. Meine Mitesser und Unterlagerungen in der T-Zone sind so gut wie weg. Und das nach bereits 2 Wochen! Zwar sind meine Poren nicht kleiner geworden, trotzdem sieht mein Hautbild gesamt betrachtet viel gesünder aus.
PicMonkey Collage2
Die Reinigungsbürste ist wasserfest und damit auch unter der Dusche verwendbar. Auch die Geschwindigkeitseinstellung finde ich super. Es gibt eine milde Einstellung für empfindliche Haut und eine intensivere Einstellung für eine tiefenreinigende Gesichtspflege.

Zusammenfassend kann ich meine Reinigungsbürste allen ans Herz legen, die hier und da Probleme mit unreiner Haut haben. Vor allem zum Einstieg kann ich eine günstige Alternative sehr empfehlen, da man nicht weiß wie die Haut reagiert.

Benutzt ihr bei eurer Abschmink-Routine eine Reinigungsbürste fürs Gesicht? Schreibt mir gerne eure Erfahrung in die Kommentare.

Milena

Veröffentlicht von

Milena

Beauty | Fashion | Food | Lifestyle |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.