Haarpflege – Tipps für gesundes Haar

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch meine Tipps und Erfahrungen für gesunde, gepflegte Haare geben. Ich war mit meinen Haaren sehr unzufrieden, bis ich auf ein paar Hausmittel gestoßen bin und damit mein „Haarproblem“ ganz gut in den Griff bekommen habe. Denn auch ich musste feststellen, dass das Geheimnis von schönen Haaren einzig und allein Pflegesache ist.

 

Haarwäsche

Eine wichtige Sache für gepflegte Haare ist die Haarwäsche. Ich wasche meine Haare ca. alle 3-4 Tage mit einem milden Shampoo für trockenes Haar. Ich habe die beste Erfahrung mit Shampos von Garnier gemacht, z.B. der „Wahre Schätze“-Reihe

 

Haarkuren

Durch Haarkuren habe ich mein Problem mit trockenen, spröden, strapazierten Haaren ziemlich gut in den Griff bekommen. Besonders begeistert bin ich von nach wie vor von Kokosöl. Es ist sehr pflegend und duftet dabei gleichzeitig ganz angenehm nach Kokos. Dazu habe ich einfach vor dem Haare waschen einen Teelöffel mit Kokosöl in den Händen verrieben und in die Spitzen einmassiert. Der Effekt nach der Haarwäsche war großartig, die Haare fühlen sich total weich an. 

 

Bürsten & Kämme:

Das Auch das richtige Kämmen ist für die Haare von Bedeutung. Nasse Haare kämme ich nur grob mit einem Kamm wie auf dem Bild durch. Außerdem kämme ich meine trockenen Haare immer von unten nach oben, also erst die Spitzen entwirren, dann die Längen ausbürsten und am Ende die Haare noch einmal ganz durchkämmen.

 

Ich hoffe ich konnte euch einige Tipps mit diesem Post mitgeben. Vielleicht probiert ihr das ein oder andere auch aus. Bis bald

Veröffentlicht von

Milena

Beauty | Fashion | Food | Lifestyle |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.